Förderrechner

Bitte geben Sie zu den folgenden sieben Punkten Ihre Daten bekannt, um somit Ihre mögliche Förderung berechnen zu können.
1. Voraussetzungen
Gewisse Grundvoraussetzungen müssen erfüllt sein, um eine Förderung zu bekommen. Bitte setzen Sie bei jenen Aussagen ein Häkchen, die auf Sie zutreffen.
Ja, es liegt ein Betreuungsverhältnis im Sinne des Hausbetreuungsgesetzes vor.
Ja, ich beziehe bereits Pflegegeld zumindest in Höhe der Stufe 3.
Ja, es liegt eine Notwendigkeit einer 24-Stunden Betreuung vor.
2. Pflegegeld / -stufen
Bitte wählen Sie Ihre individuelle Pflegegeld-Stufe aus.
Auswahl der Pflegestufe
3. Nettoeinkommen
Bitte füllen Sie das leere Feld mit der exakten Summe Ihres Nettoeinkommens aus. Leistungen wie Pflegegeld, Sonderzahlungen, Familienbeihilfe, Kinderbetreuungsgeld und Wohnbeihilfen zählen nicht zum Nettoeinkommen.
Ihr Nettoeinkommen in €
4. Anzahl weiterer unterhaltsberechtigter Personen
Falls es bei Ihnen unterhaltsberechtigte Personen gibt, schreiben Sie bitte die Anzahl der unterhaltsberechtigten Personen in das leere Feld. Falls dies nicht der Fall ist, füllen Sie das Feld bitte mit „0“ aus.
Anzahl an unterhaltsberechtigen Personen
5. Anzahl weiterer unterhaltsberechtigter behinderter Personen
Falls es bei Ihnen unterhaltsberechtigte behinderte Personen gibt, schreiben Sie bitte die Anzahl der unterhaltsberechtigten behinderten Personen in das leere Feld. Falls dies nicht der Fall ist, füllen Sie das Feld bitte mit „0“ aus.
Anzahl an unterhaltsberechtigen behinderten Personen
6. Auswahl Art der Betreuungskraft
Bitte wählen Sie jene Art der Betreuungskraft aus, die für Sie zutrifft.
Auswahl Art der Betreuungskraft
7. Anzahl Betreuungskräfte
Bitte wählen Sie die Anzahl der Betreuungskräfte aus, die Sie benötigen.
Auswahl Anzahl der Betreuungskräfte
NACH OBEN